Verdichtung des Kreishausareals in Gummersbach
Ergebnisse

Am 17. Januar 2020 tagte das Preisgericht mit folgendem Ergebnis:
1. Preis:
Hascher Jehle Design GmbH, Berlin
2. Preis:
Lorber Paul Architekten GmbH, Düsseldorf
3. Preis:
sinning architekten, Darmstadt
Anerkennung:
Aretz Dürr Architektur, Köln
Anerkennung:
hmp ARCHITEKTEN ALLNOCH UND HÜTT GmbH, Düsseldorf


FirmaTarnzahlPlatzierung
Hascher Jehle Design GmbH, Berlin10091. Preis
Lorber Paul Architekten GmbH, Duesseldorf 10082. Preis
sinning architekten, Darmstadt 10133. Preis
Aretz Duerr Architektur, Koeln 1002Anerkennung
hmp ARCHITEKTEN ALLNOCH UND HUETT GmbH, Duesseldorf 1004Anerkennung
Alle Dokumente (160.06 MB)