Anschlussstelle Großer Kamp/B 61 in Löhne
Auftraggeber:

Stadt Loehne


Verfahrensart

VOF-Verfahren mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb


Beschreibung

Die Stadtstraße „Großer Kamp“ soll ausgebaut und teilplanfrei an die vierstreifige B 61 angebunden werden. Das vorhandene Kreuzungsbauwerk soll in diesem Zusammenhang abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt werden. Die Stadtstraße „Großer Kamp“ soll ausgebaut und am östlichen Ende an die Kreisstraße 8 „Alter Postweg“ angeschlossen werden. Zusätzlich entsteht die Notwendigkeit von Lärmschutzwänden und Anlagen für Ableitung, Klärung und Rückhalten des in den Straßenräumen anfallenden Oberflächenwassers.


Anprechpartner

Dipl.-Ing. Arch. Christine Dern

Fon: 0231.75445.333

Fax: 0231.75445.5333

E-Mail: dern@assmanngruppe.com