Grundschule Eidinghausen (TA-Planung und TWP/BP-Planung)
Auftraggeber:

Stadt Bad Oeynhausen


Verfahrensart

Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb


Beschreibung

Die Grundschule Eidinghausen ist zur Zeit größtenteils dreizügig und es gibt pro Jahrgang eine Inklusionsklasse. Künftig soll die Schule auf vier Züge ausgebaut werden. Bereits heute nehmen viele Kinder am Offenen Ganztag teil. Um den neuen Anforderungen gerecht zu werden, sollten die heutigen Gebäude außer der Sporthalle rückgebaut werden. Ein Neubau soll die vielfältigen Angebote der Schule als Lern- und Verweilort und Teil des Stadtteilzentrums Eidinghausen aufnehmen


Anprechpartner

Dipl.-Ing. Arch. Christine Dern

Fon: 0231.75445.333

Fax: 0231.75445.5333

E-Mail: dern@assmanngruppe.com